Willkommen

bei
Queer.Salam.Cologne e.V.

dem gemeinnützigen Verein aus der Kölner Community.

HOPE

HOFFNUNG

Willkommen bei

queer.salam.cologne e.V.

 

dem gemeinnützigen Verein aus der Kölner Community.

Es ist uns eine Herzensangelegenheit als politisch und religiös unabhängige Organisation für LGBTIQ*Geflüchtete da zu sein.

Das schöne Wort „Salam“ steht in unserem Namen, weil es viele Bedeutungen hat. Es kommt aus dem Arabischen und ist der traditionelle Willkommensgruß für Familie und Freunde. Darüber hinaus bedeutet es auch FRIEDEN und WOHLBEFINDEN. Und das ist der Spirit, der uns alle miteinander verbindet.

Seit März 2016 bieten wir in Köln eine Anlaufstelle für LGBTIQ*Geflüchtete. Auf Grundlage unserer demokratischen und gesellschaftlichen Werte sind wir eine Brücke zwischen den Angekommenen und den KölnerInnen – begleiten bei Behördengängen und Arztbesuchen, helfen bei der Suche nach einem Sprachkurs oder einer Wohnung. Gemeinsam erleben wir Höhen und Tiefen – Erfolge und Rückschläge. Aber uns beflügelt die Entwicklung, die wir alle miteinander nehmen. Offenheit schafft gegenseitiges Vertrauen und wir lernen viel voneinander.

Wir sind eine stetig wachsende Gruppe, in der es unterschiedliche Aufgabenverteilungen gibt. Aber wir verstehen uns als ein Team – zugehörig nur einer Nationalität: MENSCH

Wir helfen uns gegenseitig weiter und sind engagiert in dem gesellschaftlichen Prozeß die Zukunft zu gestalten. Interkultureller Austausch ist uns wichtig, deshalb entwickeln wir unser Angebot ständig weiter.

Wer uns kennenlernen möchte, kann sich direkt über das Kontaktformular an uns wenden oder gerne zu einem unserer informellen Treffen jeden 3. Mittwoch im Monat ab 19.30 Uhr ins Barcelon, Pipinstrasse 3 (Heumarkt) kommen.

Alle Interessenten sind herzlich willkommen und wir können in lockerer Runde überlegen wie ihr euch einbringen könnt.

Wir freuen uns über jede Form von Unterstützung und brauchen noch Verstärkung für die vielen Aufgaben.

Wir stehen für

  • schnelle und diskrete Hilfe

  • Begleitung und Unterstützung im täglichen Leben

  • Ergänzendes Lernangebot zu den Deutschkursen

  • regelmäßige Kultur- und Freizeitangebote

  • ein offenes Forum der Kommunikation

 

Welcome to

queer.salam.cologne e.V.

 

There is a new initiative from the gay and lesbian community around Cologne for Gay and Lesbian refugees.

The idea was born during the time when some volunteers welcomed and cared for the arriving refugees at the “Drehscheibe Airport Cologne-Bonn”.

Salam … has many meanings in Arabic.

Salam means „Peace“ and „Be Safe“, but is also particularly a traditional greeting among Muslims around the world. „Salam“ is commonly used when dealing with the family or friends, just with people with whom you can talk to informally.

Since 2015 many refugees have arrived, the majority fleeing from their Arab region to Germany, in particular North Rhine-Westphalia and Cologne. We surmise from the quantity of refugees that have arrived in Germany, there is an unknown amount of gay and lesbian refugees there within. An „Outing“ is often associated with many problems inside their culture, so many gays and lesbians are in fear and continue to keep silent.

 

 

We want to give…

 „gay – refugees“ firm and focalised assistance, and to create a bond of trust.

„gay – refugees“ support and contribution to their integration

„gay – refugees“ companionship, mentorship, and personal or legal advice (when ecessary).

to be a link between general / LGBT services for gay and lesbian refugees

Information gain and publish

to promote an open forum of communication and meet regularly

networking processes, collaborate with other organizations

to win allies and supporters of our work

to help all international „gay – refugees”!

INTEGRATION

INTEGRATION

queer.salam.cologne e.V. – Wir sind da!

Die Idee, eine Hilfsorganisation zu gründen, entstand Ende 2015 als einige schwul-lesbische Volunteers eine große Anzahl ankommender Flüchtlinge, überwiegend aus den arabischen Ländern, an der „Drehscheibe Köln-Bonn“ begrüßten und betreuten, bevor sie weiter auf die NRW-Einrichtungen verteilt wurden. Wir vermuteten in der Menge eine unbekannte große Anzahl von LGBTI* – Flüchtlingen, was sich auch mehrfach bestätigte.

Ein „Outing“ der sexuellen Orientierung ist oftmals mit erheblichen Problemen (Mobbing, Diskriminierung, Gewalt etc.) in der eigenen Kultur verbunden, so dass Schwule, Lesben, Bisexuelle und Transgender weiterhin in Angst und Gefahr leben müssen und ihre Orientierung noch immer verschweigen.

Mangels damaliger Angebote wurde queer.salam.cologne e.V. Anfang 2016 gegründet und der Verein nahm sofort seine Arbeit auf. Der Vorstand setzt sich zusammen aus Stefan Casper, Sabine Hartelt und Stefanie Geich-Gimbel.

queer.salam.cologne e.V. hat seit dem Beginn vielen Betroffenen aktiv und erfolgreich geholfen und begleitet sie dauerhaft.

Für unsere Arbeit wurden wir im Jahre 2016 u.a. ausgezeichnet mit

:: einer Anerkennung/Danksagung und Spende seitens des Kölner Bürgermeisters Andreas Wolter und der Kölner Weihnachtmarktgesellschaft mbH.
:: einem Ehrenamtspreis und Spende zusammen von der Deutschen UNESCO-Kommission, dem Deutschen Kinderschutzbund, NABU Deutschland und dm-Drogerie
:: dem Social Award der GentleBears-Community

Ihr könnt uns auch als Mitglied oder Fördermitglied unterstützen. Dafür ladet euch den Antrag herunter und sendet ihn uns per Mail oder Post zu.

Für direkte Spenden:

queer.salam.cologne e.V.
Kölner Bank eG
IBAN: DE21 3716 0087 5343 3110 03
BIC: GENODED1CGN

Von Zeit zu Zeit brauchen wir auch Sachspenden für Wohnungseinrichtungen. Und überhaupt: Wohnraum!! Wer WG-Zimmer oder WG-taugliche Wohnungen vermitteln kann, bitte direkt bei uns melden.

Unsere Satzung findet ihr hier.

Download

queer.salam.cologne e.V. – We are there!

The idea to found a local relief agency was born at the end of 2015 while several gay and lesbian volunteers were helping to welcome and assist the flood of refugees arriving daily from mainly Arabic countries, at the Cologne/Bonn Airport distribution center before being processed and sent to other regions in North Rhein Westfalia. They surmised that within these masses, there must also be a substantial amount of LGBTI* refugees arriving as well, a fact which was later confirmed many times over.

In many of these cultures, „Outing“ yourself to your sexual orientation is so often attached with severe hardships, -(Mobbing, Discrimination, Physical Violence or Threats, just to name a few) – that many times Gay, Lesbian, Bisexual or Transgender persons see themselves forced to conceal their true sexual identity for fear of these repercussions.

Due to a lack of support/relief groups for these refugees, queer.salam.cologne e.V. was founded at the beginning of 2016 and began working immediately to help these people. The executive committee is comprised of Stefan Casper, Sabine Hartelt and Stefanie Geich-Gimbel.

Queer.salam.cologne e.V. has actively helped and supported many of the affected refugees since the very beginning and continues to do so to this day.

For our work in 2016 (and continuing) we have received the following honors: an acknowledgment of appreciation and donation from the Mayor of Cologne, Andreas Wolter, and the Cologne Christmas Market association

:: a social honor prize and donation given collectively from the German UNESCO commission, the German child protection group, NABU group and DM drugstore

:: the Social Award from the Gentle Bears community

You can support us as either a member or patron. To do this simply download the application and send it to us by either email or regular mail.

For direct donations:

queer.salam.cologne e.V. USW
USW

Occasionally we are in need of physical donations for apartment furniture and actual living spaces as well! Anyone who has an apartment or a room to rent please contact us directly.

You can find our association statutes here:

Download

TREFFEN

GETTING TOGETHER

Community
Austausch
Freundschaft

Kennenlernen und sich austauschen beim monatlichen Treffen. Unter Gleichgesinnten fällt es leichter über Probleme zu reden oder auch einfach mal zu entspannen.

Community
Exchanges
Friendship

Get to know each other and share experi­ences at the monthly meeting. Among like-minded people, it’s easier to talk about problems or simply to relax.

// Willkommen - Welcome //

MITMACHEN

Wir suchen ……

Dolmetscher (Englisch, Arabisch, Farsi, Russisch, Persisch, Kurdisch, Albanisch u.v.m.)

Unterstützer & Mitglieder für unsere Arbeit

DICH, Dein Engagement und Deine Ideen ….

GET INVOLVED

Ihr könnt uns auch als Mitglied oder Fördermitglied unterstützen.

Dafür ladet Euch den Antrag herunter und sendet ihn uns per Email zu.

www.queersalam.cologne

Für direkte Spenden:
queer.salam.cologne e.V.
IBAN:
DE21 3716 0087 5343 3110 03
BIC:
GENODED1CGN
(Kölner Bank e.G.)

Von Zeit zu Zeit brauchen wir auch Sachspenden für Wohnungs­einrichtungen.
Und überhaupt: Wohnraum!
Wer WG-Zimmer oder WG-taugliche Wohnungen vermitteln kann, bitte meldet euch direkt bei uns.

QSC-Mitgliedsantrag

CONTACT US

Gemeinsam wollen wir auf der Basis unserer demo­­kra­tischen Werte die Zukunft unserer Gesellschaft mitge­stalten und Vertrauen schaffen.

We want to create the future and build trust together, based on our democratic values.

نحن نرغب في صياغة مستقبل مجتمعنا معاً وبناء الثقة مستندين إلى قيمنا الديمقراطية.